alle Inhalte und Formulierungen dieser Homepage sind unser geistiges Eigentum und durch unsere Marke CYDA® geschützt.

Kursprogramm Jänner 2019  bis Februar 2020:  aktualisiert am 4.8.2019


Semesterthema: das NATURSCHÖNE - das KUNSTSCHÖNE



Was ist Kreativität und wie „funktioniert“ sie? Grundlagenvortrag

Leitung: Mag.a Erika Isser

Inhalt: Wie können wir das kreative Denken unterscheiden vom Verstandesdenken? Kann man es steuern, üben und planen?

Denken Künstler*innen anders?

In jedem Menschen ist das kreative Potential vorhanden, aber nicht immer wird es genutzt. Welche Faktoren hinderlich wirken und welche förderlich sein können werden hier besprochen und diskutiert.

Termin: Freitag, 28.2,202018:30 - 20:10 Uhr.

Ort: Atelier Erika & Harald Isser

 

30,00 €

  • verfügbar

Die Zeichnung Grundlagenseminar

Leitung: Mag.a Erika Isser

Inhalt:  wir befassen uns mit dem Wesen der Zeichnung, setzen uns auseinander  mit den formalen bildnerischen Gestaltungselementen und suchen nach optischen Hilfen zur Beschreibung der beobachteten Form.

Für Einsteigerinnen wird der Schwerpunkt auf Wahrnehmungsschulung, konzentrierte Beobachtung, Denken lernen mit dem Stift und Hinführung zu individueller Zeichenfindung und Mitteilung gelegt.

Für Fortgeschrittene wird das Zeichenstudium vertieft in Form von Skizzen, Studien und Nachzeichnungen. Die spielerischen Techniken von Frottage und Collage werden vorgestellt und verhelfen zu neuen Ideen und kreativen Einfällen.

Beginn: Dienstag, 3.3.2020, 18:30 Uhr. 8 mal 100 Min, 16 UE, jeweils Dienstag 18:30 - 20:10 Uhr

Ort: Atelier Erika & Harald Isser, Eibenweg 6 6063 Rum

Kosten: € 158- / Materialbeitrag: € 2,- max. 15 TN

Bitte mitnehmen: Bleistifte oder Grafitstifte und Zeichenpapier

 

160,00 €

  • verfügbar

Aktzeichnen. Grundlagenseminar

Leitung: Mag.a Erika Isser

Inhalt: Aktzeichnen gehört zu den grundlegendsten Übungsmöglichkeiten für Studierende. In diesem geblockten Seminar habt Ihr die Möglichkeit der intensiven Auseinandersetzung durch Aufgabenstellungen, die Eure kreativen Denk- und Sehgewohnheiten fördern. So findet Ihr zu neuen und authentischen bildnerischen Lösungen!

Beginn: Freitag 6.3.2020, 18:30 Uhr bis 20:10 Uhr, Samstag 7.3.2020 10:30 – 12:10 Uhr, Pause , 13:00 – 14:00 Uhr, 5,2 UE

Ort: Atelier Erika & Harald Isser, Eibenweg 6, 6063 Rum

Kosten: € 80,- / Modellbeitrag: € 50,- / max. 10 TN

Bitte mitnehmen: Bleistifte oder Grafitstifte, Zeichenpapier, Radiergummi und Spitzer

130,00 €

  • verfügbar

Freies Aktzeichnen Übung

Leitung: Mag.a Erika Isser

Anmeldung erbeten!! Kosten bei Einzelbuchung  pro Abend: € 13.-plus Modellbeitrag: € 7.-

Inhalt: Das freie Aktzeichnen ist für Studierende gedacht, die bereits mindestens einen Aktkurs der Tiroler Kunstakademie besucht haben und relativ selbständig ohne konkrete Aufgabenstellung arbeiten können und wollen.

Beginn: Donnerstag 12.3.2020, 18:30 Uhr bis 20:10 Uhr, 6 x 100 Minuten, 12 UE

Ort: Atelier Erika & Harald Isser, Eibenweg 6, 6063 Rum

Kosten:€ 70,- / Modellbeitrag: € 40,- / max. 10 TN

Bitte mitnehmen: Blei- od. Grafitstifte, Buntstifte, Zeichenpapier, Radiergummi und Spitzer

110,00 €

  • verfügbar

Malen: Grundlagen zur Farbfindung Grundlagenseminar

Leitung: Mag.a Erika Isser

Inhalt: In diesem Seminar geht es unter anderem darum, aus der zeichnerischen Auseinandersetzung mit der Natur zu

einer eigenen Bildform in der Malerei zu finden und die Farbwahrnehmung zu schulen. Die individuelle Farbfindung und- verwendung erleichtert den Weg zur echten Malerei.

Termine: Freitag, 13.3.2020, 18:30 - 20:30 Uhr Samstag,14.3.2020, 10:30 – 15:00 Uhr, 10,2 UE

Ort: Atelier Erika & Harald Isser, Eibenweg 6, 6063 Rum

Kosten: € 95,- / Materialbeitrag: € 5,- 

Bitte mitnehmen: Bleistifte oder Grafitstifte und Zeichenpapier sowie Farbmaterial (Wasserfarben, Aquarell, Schultempera und/oder Farbstifte) Schultempera ist im Atelier vorhanden.

100,00 €

  • verfügbar

Kaltnadelradierung: Kupfertiefdruck und Rhenalon Tiefdruck Wahlfach

Rhenalondruck ist als vereinfachte Technik der Kaltnadelradierung ein perfekter Einstieg in die schwierigere Variante des Kupfertiefdruckes.

Bei diesem Verfahren können gelungene Zeichnungen durch einfaches Durchpausen auf die transparenten Platten übertragen und im Druckverfahren vervielfältigt werden. Der Reiz und die Wirkung des Tiefdruckes durch das Zeichnen mit der

Nadel und Aufrauen der Platte verstärken den stimmungshaften Ausdruck einer Bleistiftzeichnung!

Bei der Technik der Kaltnadelradierung verwenden wir eine Kupferplatte. Die Technik funktioniert im Prinzip ganz ähnlich wie die Radierung in die Kunststoffplatte. Nur kann hier nicht durchgepaust werden. Der Plattenton des Mediums Kupfer bietet aber noch wesentlich mehr Ausdrucksvarianten.

Termine: Fr, 27.3.2020, 18:30 - 20:30 Uhr; Sa, 28.3.2020, 10:30 - 14:30 Uhr, 10UE

Ort: Atelier Erika & Harald Isser, Eibenweg 6, 6063 Rum

Kosten: € 89.-/Materialbeitrag: € 30,-

Farbe, Papier, Werkzeuge. /max. 7 TN

Bitte mitnehmen: Zeichenblock und weiche Bleistifte

119,00 €

  • verfügbar

Handyfotos oder Videoclips als Wahrnehmungsberichte!! Wahlfach

Übung zur Blick-und Wahrnehmungsschulung

Impulsvortrag, Praxis, Ausarbeitung und Nachbesprechung 

Leitung: Mag.a Erika Isser

Inhalt: Ein Handy haben wir heutzutage fast immer dabei. Ganz ohne technisches Know How, allein durch zweckfreies Beobachten, gelingen eindrucksvolle Wahrnehmungsberichte über das, was sich uns zeigt. Am ersten Abend schauen wir uns Beispiele an und besprechen, was die Aufnahmen berichten und erzählen. In der Zwischenzeit  machen wir eigene Fotos. Wir suchen keine Motive und künstliche Arrangements. Wir öffnen unseren Blick dem, was sich uns zeigen will. Am 2. Abend werden die Ergebnisse besprochen und gemeinsam angeschaut. Kleine Bildkorrekturen können mit einem einfachen Programm gemacht werden.

Termine: Mittwoch 15.4.2020 und 22.4.2020, 18:30 - 20:10 Uhr; 2 x 100 Minuten, 4UE

Ort: Atelier Erika & Harald Isser, Eibenweg 6 6063 Rum

Kosten:€ 60,-

60,00 €

  • verfügbar

Kunstbetrachtung 2 Grundlagenseminar

Leitung: Mag. Harald Isser

Inhalt: Von den Römern bis zur Renaissance Wie in den vorausgegangenen Einheiten der Vorlesungs-Reihe geht es in Bild und Kommentar um detaillierte sachliche und inhaltliche Überblicks-Information zur speziellen Kunstepoche. Jede Einheit ist in sich abgeschlossen. Daher bieten sich Unterhaltung und Anregung auch ohne Kenntnis der jeweils anderen Kapitel. Zur Vorlesung gibt es ein Skriptum zum Download.

Termine: Mo 2.3.2020, Mo 9.3.2020 und Montag 16.3.2020, 18:30 - 20:10 Uhr,6UE

Ort: Atelier Erika & Harald Isser, Eibenweg 6 6063 Rum

 

81,00 €

  • verfügbar

Linolschnitt Wahlfach

Leitung: Mag.Harald Isser

Picasso hat den Linolschnitt durch die Entwicklung der Technik „mit der verlorenen Form“ allen anderen Arten der Druckgraphik ebenbürtig gemacht. Uns ist damit ein einfaches und zugleich höchst wirkungsvolles Verfahren an die Hand gelegt, das unsere bildnerische Darstellungskraft beflügeln kann. Ganz im Sinn Picassos vielfältigster Freude am Improvisieren, ermöglicht diese Technik nämlich jederzeitiges Reagieren auf spontane Einfälle. Keine langwierigen Vorbereitungen sind nötig, jegliches Denken ums Eck fällt weg. Dafür lassen sich von einer Bildidee gleichzeitig mehrere unterschiedliche Variationen herausspielen.

Wer‘s ausprobiert, spürt, wie viel Spaß ernsthaftes Arbeiten machen kann.

Termine: Fr, 17.4.20, 18:30 - 20:30 Uhr; Sa 18.4.2020, 10:30 - 14:30 Uhr, 10UE

Ort: Atelier Erika & Harald Isser, Eibenweg 6, 6063 Rum

Kosten: €89.-/Materialbeitrag: €30,- Materialbeitrag für Holzplatten, Papier, Farbe, Werkzeug etc. /max. 7 TN

 

120,00 €

  • verfügbar

Plastisches Formen ab 1. Semester für Anfänger u. Fortgeschrittene Wahlfach

Leitung: Mag. Erika Isser

Wahrnehmen mit den Händen - tasten und begreifen. 

Zuerst formen wir kleine Plastiken aus Ton als organisch gewachsene Gebilde, die nach dem Antrocknen dann wie ein weicher Stein mit Feilen und feinen Bohrern nachbehandelt werden können. Zusätzliche Varianten sind die  Bemalung mit Pigmenten oder die Einarbeitung anderer Materialien.

Das schult das dreidimensionale Denken und Wahrnehmen.

Beginn: Mittwoch, 6.5.2020, 18:30 - 20:30 Uhr, 3 x 100 Minuten, 6UE

Ort: Atelier Erika & Harald Isser, Eibenweg 6 6063 Rum

Kosten: € 60,- Materialbeitrag: € 30,-

90,00 €

  • verfügbar

Zeichnen vor Originalen. Wahlfach

Leitung: Mag.a Erika Isser

Inhalt: Das Zeichnen vor Originalen gehört zu den akademischen Disziplinen, die bis in unsere Zeit Gültigkeit haben. Von den Werken bedeutender Künstler*innen der Vergangenheit und Gegenwart können die Studierenden für ihre eigene Entwicklung sehr viel lernen: die Originale werden paraphrasiert, interpretiert, nachgezeichnet, studiert und gegebenenfalls in eine andere Technik der Malerei oder Grafik übersetzt.

Termine: Samstag, 16.5.2020 10:30 – 12:30 Uhr, 2,4UE

Ort: Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum

Kosten: € 40,-

Bitte mitnehmen: Bleistifte und Zeichenblock

40,00 €

  • verfügbar

Holzbildhauerei Wahlfach

Leitung: Harald Wolf, Holzbildhauer

In diesem Kurs wird unter anderem der Umgang mit verschiedensten Holzbildhauerwerkzeugen und deren Handhabung vermittelt. Um die dreidimensionale

Darstellung einer Skulptur oder eines anderen Kunstobjektes zu meistern, gibt es verschiedene Wege und Herangehensweisen. Ziel des Kurses ist es nicht,

perfekt ausgearbeitete Schnitzereien zu schaffen. Sehr viel wichtiger ist es, die jedem auch noch so organisch geformten Gegenstand zugrunde liegenden

geometrischen Formen zu erkennen. Nur so ist es dann auch möglich, die aus der Beobachtung gewonnene Erkenntnis erfolgreich in Holz umzusetzen. Das Studieren und Erkennen der naturgegebenen Formen ist der erste große Schritt zu fruchtbringender und erfüllender Bildhauerei.

Beginn: Dienstag 12.5.2020, 18:00 Uhr bis 21:45 Uhr, 4 x 225 Minuten,18UE 

Ort: Werkstatt Tiroler Kunstakademie, Eibenweg 4, 6063 Rum

Kosten: € 121.-/Materialbeitrag:€ 20,- Materialbeitrag 

Bitte mitnehmen: Zeichenblock, Bleistift, Meterstab, Zirkel, wenn vorhanden eigenes Schnitzwerkzeug.

 

141,00 €

  • verfügbar

Zeichnen aus der Vorstellung Grundlagenseminar

Leitung: Mag.a Erika Isser

Inhalt: Wer schon viel gezeichnet hat und das Zeichnen als eine Form des Denkens praktiziert, kann in diesem Kurs sein kreatives, phantastisches und ganz persönliches Vorstellungsvermögen kennenlernen und vertiefen.

Termine: Mittwoch, 27.5.2020, 18:30 - 20:10 Uhr; 3 x 100 Minuten, 6UE

Ort: Atelier Erika & Harald Isser, Eibenweg 6, 6063 Rum

Kosten: € 70,-

Bitte mitnehmen: Bleistifte und Zeichenblock

 

70,00 €

  • verfügbar

Kunstkommunikation für Fortgeschrittene

   Änderungen vorbehalten!

 

2. TEIL 1. Termin: Der große Stil Picassos: „die weinende Frau“; „Guernica“ u.a. Das neue Sehen in der Fotografie: Dorothea Lange, Dora Maar, Man Ray, Henri Cartier Bresson, u.a. Das Kunstwerk ohne Kunst: Marcel Duchamps Ready Mades 2. Termin: Grenzen (in) der Kunst oder „Wie man mit Theorien Kunst erzeugt“
3. TEIL 1. Termin: Entartete Kunst,  Was machen die wirklichen Künstler*innen in Deutschland und Ostmark während der Jahre 37 – 45: Willi Baumeister, Max Beckmann,  Herbert Boeckl, Fritz Wotruba, Oskar Kokoschka, Max Weiler u.a. 2. Termin: Über den Ursprung des Kunstwerkes. Wann wird aus einem Werk ein Kunstwerk? 
4. TEIL:  1.Termin: Amerikanische Malerei der 40-er, 50-er und frühen 60-er Jahre: Edvard Hopper, Grant Wood u.a. Abstrakter Expressionismus: Jackson Pollock, W. de Kooning, Marc Rothko, Barnet Newman,  F.Bacon Pop Art: Robert Rauschenberg, Andy Warhol, Mel Ramos u.a.  2. Termin: Kitsch – ist der schlechte Geschmack der eigentlich gute?

…….noch 6 verbleibende Termine , pro Abend 120 Minuten. € 38.- 

 

Termine werden nach Anmeldung gemeinsam vereinbart
                                                                               

38,00 €

  • verfügbar

Übungseinheiten für Anfänger und Fortgeschrittene

zu diesen Terminen könnt ihr frei in allen Techniken arbeiten, eigene Projekte umsetzen oder das Erlernte üben etc.

Auch gedacht für Student*innen in Bildungskarenz,.

Mi 17.6.20, Fr 19.6.20, Mi 24.6.20, Fr 26.6.20, jeweils 18:30 bis 20:10 Uhr

Kosten: € 20.- pro Abend 

20,00 €

  • verfügbar

Sommerprogramm in Vorbereitung

die einzelnen Kurse werden in einem extra Programm ab April 2020 beschrieben

In Kooperation mit Schloss Ambras

Das Kunstschöne und das Naturschöne in Kooperation mit Schloss Ambras

Sommerakademie der Tiroler Kunstakademie:       

 

17.8.2020 bis 28.8.2020

Die Kurse sind auch einzeln buchbar!

 

Einführender Vortrag zum Thema: "das Naturschöne - das Kunstschöne"  17.8.2020 

 

 

Zeichnerisch beschäftigen wir uns 3 Abende mit dem Naturschönen in Form von Skizzen, Studien

und konstruierenden Zeichnungen, Zeichnen von Gerüchen und Geräuschen und die stille

Lebendigkeit etc.

 

Am 21.8.2020 wird Frau Dr. Katharina Seidl, Kunstvermittlerin Schloss Ambras, für uns einen Vortrag halten zum Thema:

Kräuterbücher des 16. Jahrhunderts

Vom Arzneimittelbuch der Anna Welser zum

Dioscurides-Kommentar Pietro Andrea Mattiolis

Bedeutung und Darstellungen von

Heilpflanzen der Renaissance

 

Anschließend findet eine Führung durch den Schlosspark statt, wobei gezeichnet und fotografiert werden kann.

 

In der Woche vom 24.8.2020 bis zum 27.8.202 setzten wir unsere Gedanken und Skizzen in verschiedene passende Techniken,

wie Kaltnadelradierung, Malerei, Holz- oder Linolschnitt; plastisches Formen mit Ton... um.

 

Am 28.8.2020 werden wir gemeinsam ein Resümee zum behandelten Thema: das" Kunstschöne und das Naturschöne"

erstellen.

Änderungen vorbehalten�

Anschließend gemütlicher Ausklang:)

Das detaillierte Programm erscheint in einem extra Folder. Informationen dazu  über unseren Newsletter!

 

300,00 €

  • verfügbar